BATTERIE MIT THERMOSTAT
Die Duschsäule hat eine Batterie mit Thermostat, welches eine einfache Regelung der Wassertemperatur zwischen 20-38 °C während des Duschens und nach Freilassung der Blockade zwischen 38-50 °C ermöglicht. Die Temperaturblockade verhindert eine zufällige Einstellung der Wassertemperatur uber 38 °C und schutzt vor allem Kinder vor Verbru-hungen. Dank dieser modernen Batterie kann die Duschwassertemperatur nicht nur geregelt werden, sondern auch während des Duschens unverändert bleiben.

NUTZUNG DER DUSCHE
Die gewu-nschte Temperatur mit dem Drehregler des Thermostats einstellen, wobei die Temperatur von uber 38 °C erst nach Freilassung der vor Verbru hungen schutzenden Blockade ( Knopf) möglich ist. Mit dem oberen Drehregler des Dreifunktionen-Wasserverteilers ist die gewu-nschte Duschart zu wählen – Seitendu-sen, Handbrause bzw. Regenbrause. Der Wasserverteiler fungiert auch als Ventil. Um den Wasserzulauf zur gewählten Brauseeart zu ermöglichen, ist der Regler des Verteilers zu sich hin zu dru-cken.

REGENBRAUSE – SEITENDÜSE
Eine solche Entspannungsmassage des ganzen Körpers mit den sanften Wasserstrahlen, die wie ein Wasserfall wirken wird besonders nach einem Dampfbad oder zwischendurch zwecks Abku-hlung empfohlen.

SEITLICHE GELENKDÜSEN
Sie werden manuell eingestellt und ermöglichen die Regelung der
Wasserstrahllenkung auf die jeweiligen Körperteile. Da die Du-sen sich zerlegen lassen, können sie periodisch gereinigt werden (Öffnungen und das Innere).

DUSCHKOPF fu?r eine Standard-Reinigungsdusche.


Ein zusätzlicher Vorteil der Regendusche, der Du?sen und des Duschkopfes ist die Möglichkeit einer problemlosen Reinigung der Ausläufe von Kalkablagerungen Diesem Zweck dienen spezielle Gummiringe, die ab und zu mit den Fingern gewischt
werden sollten.

In dem DAMPFGENERATOR wird der Heizbehälter automatisch gereinigt. Dadurch werden Kalkablagerungen an Heizsiedern und im Heizbehälter erheblich reduziert und dafur die Lebensdauer
der Anlage verlängert. Der fließende und leise Dampfprozess gewährt viel Komfort und Entspannung während eines Dampfbades.

 

Die Ausstattung der Rubin Kabinen besteht aus: der Thermostatbatterie, die konstante Temperatur behalten lässt, der Regenbrause in der oberen Düse, wodurch sich der Badende, wie unter einem wahren Wasserfall fühlt, biegsamen Seitendüsen mit der Möglichkeit, die Wasserstromrichtung zu regulieren und dem Damfgenerator. Der letztere hat ein automatisches Reinigungssystem des Heizkessels, verhindert dadurch das Ablagern von Stein an Heizsiedern und den Kesselwänden und verlängert folglich die Leistungsfähigkeit des Systems. Der Dampfprozess ist äußerst leise und fließend und damit der Saunakomfort groß. Im oberen Kabinenteil sind Lautsprecher montiert, welche an das im Paneel integrierte Audiosystem angebunden sind, sowie 21 Lichtkristalle, die den Aufenthalt in der Kabine bunter und noch angenehmer machen. Unsere Kabinen haben eine sehr solide Konstruktion. Die Glasstüren sind verstärkt und die Wanne mit Schürze sehr stabil. Die Bedienung von Templa Rubin ist sehr einfach - mit dem unterem Thermostatsknebelgriff wird die gewünschte Temperatur gewählt, die schwarze Taste lässt die auf 38 Grad Celsius eingestellte Blockade frei. Die Blockade schützt vor Verbrühungen, was besonders wichtig ist, wenn die Kabine auch von Kindern genutzt wird.